Dienstag, 28. Juni 2016

Fahrradreise Vietnam Rundreise und baden

Kombinieren Sie Fahrradreise Vietnam und Badeurlaub. So erleben Sie Vietnam erlebnisreich und authentisch. Die 17-tägige Vietnam Reise ab 1.640 € p. P. im Doppelzimmer eignet sich für Vietnam Einsteiger. Anfrage Fahrradreise Vietnam

Fahrradreise Vietnam
Fahrradreise Vietnam
Kurzbeschreibung der Fahrradreise Vietnam

Sie lernen Hanoi und Saigon kennen, besuchen die UNESCO-Welterbestätten Halong Bucht und die alte Kaiserstadt Hue. Auf verschiedenen Radtouren über Land tauchen Sie tief in das Leben der Vietnamesen ein.

Die Fahrradreise führt durch Reisfelder und kleine Dörfer. Authentischer geht es kaum. Streckenlänge und -führung sind dabei so angelegt, dass auch ungeübte Radler bei normaler körperlicher Konstitution nicht überfordert werden. Zudem bietet ein Begleitbus stets die Möglichkeit, von zwei auf vier Räder umzusteigen.

Fahrradreise Vietnam und baden
Fahrradreise Vietnam
Die größeren Distanzen von Nordvietnam nach Südvietnam werden geflogen. So haben Sie genügend Zeit für Entdeckungen vor Ort. Beispielsweise bei der optionalen „Dark City Tour“ im Sattel einer Vespa durch das nächtliche Saigon.

In lokalen Restaurants und Garküchen sammeln Sie besondere lukullische Erfahrungen.

Während des abschließenden Badeurlaubes an den Stränden von Phan Thiet werden Sie Ihre Abenteuer und Erlebnisse in Ruhe verarbeiten und sich erholen.

Die Durchführung der Vietnam Reise wird bereits ab zwei Teilnehmern garantiert. Sie wird von einem deutschsprachigen einheimischen Guide begleitet. Die Gruppengröße ist auf maximal 10 Personen begrenzt.

Bei den Hotels werden drei Kategorien angeboten. In Standardhotels kostet die Reise von Hanoi bis Saigon ab 1.640 Euro inklusive Inlandsflüge und Transfers. Der Zuschlag für Einzelreisende beträgt 355 Euro.

Tourverlauf der Vietnam Reise für Einsteiger

  • Hanoi
  • trockene Halongbucht
  • Weltkulturerbe Halongbucht
  • Inlandsflug
  • Weltkulturerbe Kaiserstadt Hue
  • Parfümfluss
  • Wolkenpass
  • Marmorberge
  • Weltkulturerbe mittelalterliches Hoi An
  • Inlandsflug
  • Saigon
  • Tunnel von Cu Chi
  • Mekongdelta
  • 3 Tage Badeurlaub in Phan Thiet oder Mui Ne.
01. Tag: Flug nach Hanoi

02. Tag: Hanoi

Ankunft in Hanoi am frühen Morgen sowie Transfer zu einem Hotel, wo Sie Ihr Gepäck ablegen und sich ausruhen können. Im Anschluss unternehmen Sie einen Spaziergang zum Hoan Kiem See.
Hanoi Hoan Kiem See
Hanoi Hoan Kiem See
Unterwegs gönnen Sie sich einen Kaffee in einem lokalen Restaurant, bevor es zur Stadtrundfahrt durch Hanoi mit Stopps am Ho Chi Minh Mausoleum***, an der Einsäulen-Pagode und am Pfahlhaus von „Onkel Ho“, Vietnams berühmtestem Sohn und Revolutionär, geht.

Ho Chi Minh Mausoleum
Ho Chi Minh Mausoleum
Im Anschluss unternehmen Sie eine einstündige Rikscha-Fahrt durch Hanois Altstadt. Es ist eine der schönsten in Asien. Sie besichtigen den Ngoc Son Tempel und Literaturtempel, die erste Universität Vietnams und zugleich konfuzianisches Kulturzentrum. Eine Vorstellung des Wasserpuppentheaters rundet diesen Tag ab. Übernachtung in Hanoi.

*** Das Ho Chi Minh Mausoleum ist montags geschlossen, ebenso von Oktober bis Ende Dezember aufgrund von Renovierungsarbeiten.
Literatur Pagode Hanoi, Park
Literatur Pagode Hanoi, Park

03. Tag: Hanoi - Ninh Binh – Radtour Van Long

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Ninh Binh. Unterwegs unternehmen Sie vom Dorf Gia Hung in Cau De aus eine ca. 12-16 km lange Radtour. Sie erleben die idyllische Landschaft der Berge um Meo Cao mit kleinen Dörfern, Pagoden und lokalen Märkten. In Van Long besichtigen Sie Stelzenhäuser. Ihr Mittagessen nehmen Sie in einem Stelzenhaus in Vang Long ein. Am Nachmittag geht's per Ruderboot zur Kem Trong Höhle auf Entdeckungstour. Später Weiterfahrt nach Ninh Binh City (ca. 50 km). Übernachtung in Ninh Binh. (F/M)
Fahrradstrecke: 12-15km
Schwierigkeitsgrad: leicht

Reisernte in Vietnam
Reisernte in Vietnam
04. Tag: Ninh Binh – Halongbucht

Nach dem Frühstück fahren Sie in die „Bucht des herabsteigenden Drachens“ mit ihren fast 2000 Inseln und Kalkfelsen. Sie gehen an Bord einer Dschunke, auf der Sie bis zum nächsten Tag bleiben. Genießen Sie die überwältigende und faszinierende Landschaft, ein Meeresfrüchteessen und den atemberaubenden Sonnenuntergang. Übernachtung auf der Dschunke. (F/M/A)

Vietnam Halongbucht
Vietnam Halong Bay 
05. Tag: Halongbucht – Hanoi

Bis zum Mittag setzen Sie Ihre Kreuzfahrt durch das UNESCO-Weltkulturerbe Halongbucht fort. Nach dem Mittagessen geht es von Bord und zurück nach Hanoi. Übernachtung in Hanoi. (F/Brunch)

*** Optional: Ionah Hanoi Show www.ionah.vn
Ionah wird von dem internationalen Publikum als das Cirque du Solei von Vietnam angesehen. Ionah ist einer der einzigartigen Unterhaltungsshows in Hanoi, welche eine perfekte Mischung aus Zirkus, Tanz, Musik und Theater bietet. Erleben Sie eine Weltklasse Performance!

Dauer: 75 Minuten
Wochenprogramm: dienstags, donnerstags und samstags um 20.00 Uhr
Ein Shuttlebus wird Sie von Ihrem Hotel in der Altstadt abholen.

Preis:
Silber: 28 EUR pro Person
Gold: 35 EUR pro Person

06. Tag: Hanoi – Hue – Morgenflug

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Hue. Bootsfahrt auf dem Parfümfluss zur Thien Mu Pagode. Danach besuchen Sie den Kaiserpalast, die Trang Tien Brücke und den
Dong Ba Markt. Übernachtung in Hue. (F)

Innenhof vom Kaiserpalast Hue Vietnam
Innenhof vom Kaiserpalast Hue Vietnam

Dong Ba Markt Hue Vietnam
Dong Ba Markt Hue Vietnam
*** Optional: Abendessen im Y Thao Garden Restaurant

Y Thao Garden Restaurant
Y Thao Garden Restaurant
Das Y Thao Garden Restaurant ist nicht nur ein typisches Hue Garden House, wo Sie köstliche traditionelle Gerichte in einzigartiger Atmosphäre genießen, sondern auch eine kleine Ausstellung besuchen können. Mehr wird hier nicht verraten!

Preis: 35 EUR pro Person

07. Tag: Hue Fahrradtour – Hoi An

8:00 – 8:30: Ein Bus holt Sie ab und bringt Sie zu einem Hien Garden House. Hier werden Sie Landschaft und exotische Früchte eines landestypischen Gartens genießen.
Anschließend starten Sie Ihre Fahrradtour auf dem Landweg in Richtung einheimische Dörfer.

Rambutan Vietnam
Rambutan Vietnam
In An Do Ha machen Sie einen Mittagspause in einem lokalen Familienrestaurant.
Fahrradstrecke: 10 – 12 Km
Schwierigkeitsgrad: einfach

Weiterfahrt nach Hoi An mit Zwischenhalt auf dem 496 m hohen Wolkenpass, der Wetterscheide zwischen dem subtropischen Norden und tropischen Süden. An diesem Tag sehen Sie noch den kilometerlangen Strand von Lang Co und die Marmorberge in Da Nang. Übernachtung in Hoi An. (F/M)

Wolkenpass Vietnam
Wolkenpass Vietnam
08. Tag: Hoi An Stadtbesichtigung – Tra Que Dorf

Morgens besuchen Sie die Japanische Brücke, die Phuc Kien Pagode, das Chinesische Viertel und einen Laternen Workshop. Danach starten Sie mit Ihrem Reiseleiter zu einer Fahrradtour in das Dorf Tra Que. Dort führt Sie ein kurzer Spaziergang durch den Gemüsegarten der Farm: Schauen Sie den Bauern bei ihrer Feldarbeit zu. Danach entspannen Sie bei einem kurzen Fußbad und einer Fußmassage, bevor Sie gemeinsam mit einer Familie das Mittagessen vorbereiten. Nachmittags lernen Sie noch die Gemüseernte kennen. Danach verabschieden Sie sich von Ihren Gastgebern und fahren zurück zum Hotel. Übernachtung in Hoi An. (F/M)

Hội An Vietnam, Chùa Cầu - die Japanische Brücke
Hội An Vietnam, Chùa Cầu - die Japanische Brücke
09. Tag: Von Hoi An über Da Nang nach Saigon (Nachmittagsflug)

Morgens genießen Sie Ihre Freizeit und erkunden das wunderschöne Städtchen Hoi An. Danach fahren Sie nach Da Nang und fliegen nach Saigon. Transfer zum Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Saigon. (F)

Da Nang Beach Vietnam
Da Nang Beach Vietnam
*** Optional: Red Bridge Kochkurs mit Bootstour in Hoi An (morgens)

Am Morgen treffen Sie den Chefkoch des Red Bridge Restaurants zu einer persönlich geführten Einkaufstour auf dem Markt. Hier erleben Sie hautnah die Geräusche und Düfte Hoi An’s und seiner Märkte. Sie werden mit den Händlern handeln und frische Zutaten für Ihr Mittagessen kaufen. Nach dem Einkauf bringt Sie ein Boot zur Red Bridge Cooking School am Hoi An Fluss. Dort werden Sie viel Wissenswertes über vietnamesische Kräuter, Gewürze, Zutaten sowie die Kunst des Dekorierens erfahren und lernen. Der Chef wird Ihnen dabei zeigen, wie einige der köstlichsten vietnamesischen Gerichte zubereitet werden. Anschließend dürfen Sie unter seiner Anleitung selbst „kreativ“ werden und vietnamesische und Hoi An Spezialitäten für sich selbst auf den Tisch zaubern.

Preis: 41 EUR pro Person (mind. 2 Personen)
Aufpreis 35 EUR für deutschsprachigen Guide

*** Optional: Hoi An Eco Tour (Fischerdorf) ab 2 Personen – englisch geführt

Ort: lokales Fischerdorf am Cua Dai Fluss
Beginn: 8:30h oder 13:30h
Dauer: 4 Stunden
Auf dieser Tour entdecken Sie die einzigarteigen Fischerdörfer und die Fangtechniken der Einheimischen auf den traumhaften Wasserwegen, welche von Kokosplantagen und Bambushainen flankiert sind. Sie tauchen ein in die authentischen sozialen Strukturen und Kultur der ansässigen Bevölkerung.

Preis: 48 EUR pro Person (mind. 2 Personen)

*** Optional: My Son ½ Tagesausflug

Der Reiseleiter holt Sie von Ihrem Hotel ab und Sie begeben sich auf den Weg nach My Son. Dort angekommen besuchen Sie die Hauptstadt Tra Kieu, den ehemaligen Verwaltungssitz des Königreichs von Champa. Entdecken Sie die majestätischen Ruinen von My Son.

Preis: 46 EUR pro Person (mind. 2 Personen)

10. Tag: Saigon – Cu Chi – Saigon

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Cu Chi zur Besichtigung des berühmten, in den Indochina-Kriegen angelegten, Tunnelsystems.

Während der Stadtrundfahrt in Saigon besuchen Sie die Wiedervereinigungshalle,
Kathedrale „Notre Dame“ in Saigon
Kathedrale „Notre Dame“, das Opernhaus, zentrale Postamt (ein architektonisches Meisterwerk) und den Ben Thanh Markt. Übernachtung in Saigon. (F)

Rathaus Saigon
Rathaus Saigon
*** Optional: “Dark City Tour“ per Vespa (ca. 04 Stunden) – englisch geführt

Teils Nachtwanderung – Teils Vespa Rundfahrt mit kulinarischen Verköstigungen. Sie erfahren das Nachtleben Saigons hautnah – alles mit der Vespa. Sie nehmen einen Drink im Zoom Café zu sich, machen Halt an verschiedenen vietnamesischen Restaurants und einigen der besten Garküchen der Stadt.

Sie besuchen einen Nachtclub mit Livemusik, wo die neue Generation der Vietnamesen Ihren einzigartigen Tanzstil zur Schau stellt. Hinter dem Fahrer sitzend, entdecken Sie ein ganz anderes Gesicht Vietnams und sind mittendrin im Geschehen.

Preis: 109 EUR pro Person
Inklusive: Vespa, Fahrer, Guide, Speisen und Getränke

11. Tag: Saigon – Mekongdelta RadtourCai Be – Can Tho

Um 07:30 Uhr fahren Sie in Richtung Süden zum Fluss der Stadt Cai Be. Gegen 10:00 Uhr betreten Sie ein Schiff, mit welchem Sie sich die schwimmenden Märkte von Cai Be anschauen. Hier erfahren Sie etwas über das traditionelle Leben auf dem Fluss und der Umgebung.

Mekong Delta, Cai Be, Vietnam, Flickr, CC, Luca Varisco
Mekong Delta, Cai Be, Vietnam, Flickr, CC, Luca Varisco
Anschließend führen Sie Ihre Flussfahrt fort bis hin zu den Inseln, wo wir unsere Radtour beginnen. Von hier aus fahren Sie ungefähr 12 km über das Land und schauen sich das Landleben der Bauern an. Auf den Inseln gibt es 4 Gemeinden: Dong Phu, Hoa Ninh, An Binh und Hoa Binh Phuoc. Später werden Sie von Ihrem Fahrer abgeholt, welcher Sie nach Can Tho bringt.

Fahrradstrecke: 13 – 15 Km
Schwierigkeitsgrad: einfach
Übernachtung in Can Tho. (F)

12. Tag: Can Tho – Saigon

Nach einem zeitigen Frühstück führt eine Bootstour zum Schwimmenden Markt von Cai Rang. Hier tummeln sich zahlreiche kleine Boote, die emsig zwischen den Händler-Booten hin und her sausen.

Danach besuchen Sie eine Fabrik, die vietnamesische Schweinefleisch-Nudelsuppe (Hủ Tiếu) zubereitet. Hủ Tiếu ist sehr beliebt und eine bekannte Speise in Südvietnam, die aus Schweineknochen, getrockneten Shrimps und Tintenfisch sowie mageres Schweinefleisch als einzige Beilage besteht.

Weiter geht es zu dem Ba Cong Früchtegarten, einen typischen Früchtegarten tropischer Früchte, wie Papayas, Kokosnüsse, Ananas, Drachenfrüchte etc.
Rückfahrt nach Saigon. Zeit zur eigenen Verfügung. Übernachtung in Saigon. (F)

*** Optional: A O Show Saigon www.aoshowsaigon.com

Tauchen Sie in ein in die Welt der A O Show, während Sie kulturelle Erfahrungen in Saigons opulentem Opernhaus sammeln. Nehmen Sie Platz inmitten der Eleganz des angesehenen Schauplatzes. Bereiten Sie sich auf ein extravagantes Spektakel mit präziser Choreographie und hypnotischer optischer Illusionen vor.
Preis:
Wow (W): 55 EUR pro Person
Ooh (O): 40 EUR pro Person
Aah (A): 25 EUR pro Person

Notiz: Der Transfer zur Show erfolgt in Eigenregie. Die genaue Adresse wird Ihnen mitgeteilt.

13. Tag: Phan Thiet / Mui Ne

Fahrt von Saigon zum ehemaligen Fischerdorf Phan Thiet, das durch seine beeindruckenden, fast 20 m hohen Sanddünen bekannt ist. Hier erwartet Sie in den kommenden Tagen ein wunderbarer Badeurlaub.
03 Übernachtungen in Phan Thiet / Mui Ne (F)

Mui Ne Wanderdünen
Mui Ne Wanderdünen
14. Tag: Phan Thiet / Mui Ne

Badeurlaub. Übernachtung in Ihrem Strandhotel in Phan Thiet / Mui Ne. (F)

15. Tag: Phan Thiet / Mui Ne

Badeurlaub. Übernachtung in Ihrem Strandhotel in Phan Thiet / Mui Ne. (F)

16. Tag: Phan Thiet / Mui Ne – Saigon – Rück-/ Weiterflug

Frühstück im Hotel. Nach dem Frühstück fahren Sie zurück nach Saigon. Transfer zum Flughafen und Rück-/ Weiterflug. (F)

17. Tag: Ankunft am Zielflughafen

Anfrage Fahrradreise Vietnam
Telefon: +49 ) 35 35/24 25 24, 8 bis 22 Uhr.

Oder packen Sie sich Ihre Vietnam Reise als Pauschalreise individuell.